REISETIPPS

Weltreise Kosten

Weltreise Kosten

Weltreise Kosten

Was kostet eigentlich eine Weltreise? Das war so in etwa die erste Frage, die wir uns während unserer Planungsphase gestellt haben. Leider haben wir ziemlich schnell gemerkt, dass sich diese Frage nicht pauschal beantworten lässt. Wir mussten also selber ran. Schritt für Schritt entstand unsere eigene Weltreise Kostenkalkulation. Wie diese aussieht und wie viel unsere Weltreise schlussendlich gekostet hat erfahrt ihr im folgenden Beitrag Weltreise Kosten.

 

Weltreise Kostenkalkulation

Schritt 1: Andere Länder, andere PREISE!

Das ist einer der Gründe warum sich Weltreise- bzw. Reisekosten nicht pauschalisieren lassen. Jedes Land hat andere Preise. Wie viel Geld du brauchst, hängt also primär von deinen Reisezielen ab. Wir haben uns zu Beginn also eine Liste mit Ländern erstellt, die wir unbedingt sehen wollen.

Schritt 2: Kostenkalkulation pro Land

Nachdem wir nun in etwa wussten, wohin uns unsere Reise führt, konnten wir uns in die Detailarbeit stürzen. Was kostet es in einem Land zu schlafen, essen und zu (über)leben? Dazu kommen Fortbewegung, Sightseeing und sonstige Aktivitäten. Die Informationen dazu haben wir uns im Internet geholt, viele davon auf anderen Reiseblogs oder auf der Plattform eardex. Auf dieser Internetseite kann man sich Lebenshaltungskosten der ganzen Welt anzeigen lassen und bekommt dadurch ein besseres Verständnis für die Preise dort.

Schritt 3: Komfort, Mittelklasse oder Low Budget

Schritt 3 gehört sozusagen noch zu Schritt 2. Die Kostenaufstellung muss natürlich an deine Bedürfnisse angepasst werden. Du solltest dir also vorher darüber Gedanken machen wie du auf deiner Weltreise unterwegs sein möchtest.

Schritt 4:  Aufenthaltsdauer

Schlussendlich musst du dir auch überlegen wie lange du ungefähr in einem Land bleiben möchtest. Wir fanden das ziemlich schwierig und haben uns hier großen Spielraum gelassen.

Nach langen Grübeleien kamen wir auf folgendes Ergebnis:

  • Südamerika: 2-3 Monate – 8.000 €
  • Ozeanien: 2-3 Monate – 10.000€
  • Südostasien: 6-7 Monate – 9.000 €

Insgesamt also 27.000€ für die Länder, die wir bereisen möchten. Nun kommen aber noch Flüge, Vorbereitungskosten und andere Dinge hinzu. Für diese haben wir uns einen groben Betrag von 10.000€ gesetzt.

  • Langstreckenflüge: 4.000€
  • Kurzstreckenflüge: 2.000€
  • Vorbereitungskosten: 3.000€

Insgesamt ergibt dies also einen Betrag von 37.000€, sprich 18.500€ pro Person. Während der Reise haben wir selbstverständlich immer auf das von uns kalkulierte Geld geachtet und versucht uns stets daran zu halten. Wie viel wir pro Land bzw. Kontinent ausgegeben haben und was unsere Weltreise insgesamt gekostet hat, erfahrt ihr nun im folgenden Kapitel.

 

Kosten Weltreise

Insgesamt waren wir 14 Monate unterwegs. In Südamerika haben wir 2,5 Monate verbracht, hauptsächlich in Argentinien und Chile und jeweils eine Woche in Brasilien, Uruguay und Bolivien. Danach gings mit dem Camper in 7 Wochen durch Neuseeland, 1 Woche Urlaub auf Fiji und 2,5 Wochen nach Australien. Anschließend verbrachten wir ganze 9 Monate in Südostasien – Bali, Thailand, Singapur, Malaysia, Kambodscha, Vietnam, Laos und Myanmar. In einem Land verbachten wir meist 4-8 Wochen. Im folgenden Abschnitt, gehen wir detailliert auf die Kosten jedes Landes ein. Essen, Schlafen, Fortbewegung, Aktivitäten und Sonstiges werden hier berücksichtigt. Vorbereitungskosten, Flüge (auch Inlandsflüge) und Versicherungen werden hier nicht miteinbezogen. Diese haben wir im letzten Abschnitt aufgelistet.

Südamerika

10 Wochen Südamerika

4 Wochen Argentinien, 3 Wochen Chile, 1 Woche Brasilien, 1 Woche Uruguay, 1 Woche Bolivien

KOSTEN
Was Pro Tag Pro Woche Pro Monat Gesamt
10W
Unterkunft 38€ 266€ 1064€ 2660€
Essen 27€ 189€ 756€ 1890€
Fortbewegung 34€ 136€ 340€
Aktivitäten 130€ 520€ 1300€
Sonstiges 93€ 372€ 930€
Gesamt 712€ 2848€ 7120€

Die in der Tabelle aufgezeigten Preise gelten nicht für Bolovien, hier war es eindeutig billiger (50-75%).

 

Neuseeland

7 Wochen Neuseeland (Nord- und Südinsel)

KOSTEN
Was Pro Tag Pro Woche Pro Monat Gesamt
7W
Camper 350€ 1400€ 2450€
Campsites 14€ 101€ 406€ 711€
Essen 16€ 144€ 578€ 1013€
Tanken 12€ 86€ 345€ 604€
Aktivitäten 98€ 391€ 685€
Sonstiges 106€ 425€ 783€
Gesamt 885€ 1203€ 6235€

 

Fiji

1 Woche im Bounty Island Resort auf Bounty Island

KOSTEN
Fiji Eine Woche Urlaub im Hotel mit Essen & Getränken 1500€

 

Australien

2,5 Wochen: 6 Tage Melbourne, 1 Woche Great Ocean Road, 5 Tage Sydney

KOSTEN
Was Pro Tag Pro Woche Gesamt
2,5W
Camper 1W 48€ 337€ 337€
Unterkunft/Campsites 22€ 154€ 347€
Essen 29€ 206€ 471€
Fortbewegung/Tanken 126€ 288€
Aktivitäten 36€ 82€
Sonstiges 88€ 200€
Gesamt 947€ 1725€

 

Indonesien – Bali

4 Wochen (Kein Visum notwenig)

KOSTEN
Was Pro Tag Pro Woche Pro Monat
Unterkunft 13€ 88€ 353€
Essen 10€ 71€ 284€
Fortbewegung 40€ 158€
Aktivitäten 31€ 122€
Sonstiges 56€ 225€
Gesamt 286€ 1142€

 

Thailand

7 Wochen (Kein Visum notwendig, da zweimal eingereist)

KOSTEN
Was Pro Tag Pro Woche Pro Monat Gesamt
7W
Unterkunft 11€ 75€ 300€ 524€
Essen 10€ 68€ 272€ 475€
Fortbewegung 37€ 149€ 260€
Aktivitäten 20€ 80€ 140€
Sonstiges 44€ 177€ 310€
Gesamt 244€ 978€ 1709€
Plus Tauchkurs 2709€

 

Malaysia

6 Wochen (Kein Visum notwendig)

KOSTEN
Was Pro Tag Pro Woche Pro Monat Gesamt
6W
Unterkunft 15€ 105€ 420€ 632€
Essen 12€ 86€ 344€ 518€
Fortbewegung 39€ 155€ 233€
Aktivitäten 16€ 64€ 96€
Sonstiges 44€ 176€ 264€
Gesamt 290€ 1159€ 1743€

 

Kambodscha

8 Wochen (ACHTUNG: 4 Wochen davon haben wir gearbeitet und lediglich 150€ ausgegeben)

KOSTEN
Was Pro Tag Pro Woche Pro Monat Gesamt
8W
Unterkunft 8€ 53€ 210€ 210€
Essen 10€ 67€ 268€ 268€
Fortbewegung 58€ 230€ 230€
Aktivitäten 38€ 152€ 152€
Visum 50€ 210€
Sonstiges 25€ 100€ 100€
Volunteering 150€
Gesamt 241€ 1170€ 1320€

* Visum Kambodscha: Hier macht der Staat leider was er will. Bei unserer erstmaligen Einreise mussten wir lediglich 25€ pP für das 4-wöchige Visum zahlen. Die Verlängerung kostete sagenhafte 50€ pP und bei zweiter Anreise per Boot aus Vietnam zahlten wir 30€ pP. Somit kommen wir auf 210€.

 

Laos

3 Wochen

KOSTEN
Was Pro Tag Pro Woche Pro Monat Gesamt
3W
Unterkunft 8€ 59€ 236€ 177€
Essen 12€ 85€ 340€ 255€
Fortbewegung 54€ 215€ 161€
Aktivitäten 38€ 150€ 113€
Visum 60€ 60€
Sonstiges 20€ 79€ 59€
Gesamt 256€ 1080€ 825€

 

Vietnam

6 Wochen

KOSTEN
Was Pro Tag Pro Woche Pro Monat Gesamt
6W
Unterkunft 9€ 62€ 247€ 370€
Essen 10€ 70€ 280€ 417€
Fortbewegung 29€ 117€ 176€
Aktivitäten 25€ 100€ 150€
Visum 70€ 70€
Sonstiges 50€ 200€ 300€
Gesamt 236€ 1014€ 1483€

 

Myanmar

4 Woche

KOSTEN
Was Pro Tag Pro Woche Pro Monat
Unterkunft  12€  85€  340€
Essen  6€  43€  172€
Fortbewegung  29€  116€
Aktivitäten  24€  96€
Visum  80€  80€
Sonstiges  14€  56€
Gesamt  275€  860€

 

Weitere Kosten

Natürlich fallen auch schon vor dem Reisebeginn einige Kosten an, da man sich beispielsweise noch Equipment besorgen muss. Des Weiteren kommen Lang- und Kurzstreckenflüge hinzu und verschiedene Versicherungen müssen auch bedacht werden. Hier eine Auflistung unserer weiteren Kosten:

WEITERE KOSTEN
Vorbereitungskosten
(Equipment)
2560€
Versicherungen 1400€
Flug Deutschland – Rio de Janeiro 1000€
Flug Chile – Neuseeland 2120€
Flug Neuseeland – Fiji 380€
Flug Fiji – Melbourne 645€
Flug Sydney – Bali 660€
Flug Bangkok – Franfurt 610€
Inlandsflüge Südamerika 1010€
Inlandsflüge Südostasien 967€
Gesamt 11352€

 

Gesamtkosten auf einen Blick

Vorbereitungskosten 2560
Versicherungen 1400
Flüge Gesamt 7392
Südamerika 7120€
Ozeanien 9460€
Südostasien 11082€
Gesamt 39.014€

 

Fazit

Wir haben also 39.014€ für unsere Weltreise von 14 Monaten bezahlt. Das macht pro Kopf ca. 19.500€. Für das was wir alles erlebt haben und sehen dürften lohnt sich es sich diese riesige Summe zu zahlen. Zudem müssen wir dazu sagen das wir uns einiges gegönnt haben. Sei es eine kleine Shoppingtour, ein Bier am Abend oder eine Woche All Inklusive Urlaub auf Fiji. Wer weniger Geld hat könnte aber prinzipiell die gleiche Route in der gleichen Zeit bereisen. Es gibt nämlich definitiv noch einen günstigeren Weg als den unseren!

Was habt ihr für eure Weltreise kalkuliert bzw. schlussendlich bezahlt? Lasst es uns wissen und hinterlasst einen Kommentar 🙂

Übrigen, unsere gesamten Vorbereitungskosten und Hochrechnungen fügten wir in die kostenlose Vorlage des Blogs “Geh mal Reisen” ein, welche sehr gut strukturiert ist und uns bisher eine große Hilfe war. Danke dafür!

 

You Might Also Like

Keine Kommentare

Antworten