CHILE REISEZIELE

Valparaiso – Künstler- und Küstenstadt

Reisebericht Valparaiso

Reisebericht Valparaiso

Ich muss gestehen, mich vor der Reise nach Valparaiso nur wenig damit beschäftigt zu haben. Einige Freunde erzählten uns immer wieder von viel Streetart, schönen Gässchen und Meer. Aus diesen Informationen formte sich in meiner Phantasie ein kleiner Ort malerisch gelegen, bevölkert von Künstlern und anderen Kreativen, mit kleinen Geschäften, Bars, Stränden und tollen Surfspots. Dass Valparaiso mit 250.000 Einwohnern eine Großstadt ist, war mir vorher, zugegebenermaßen ignoranter Weise, nicht bewusst. Jedoch ist zumindest in der kleinen Altstadt genau diese Phantasie Wirklichkeit. Reisebericht Valparaiso.

Ein bunter Mix aus vielen Architekturstilen und kleine Kunstwerke an wirklich jeder Wand laden ein zum Entdecken. Während man durch die hügeligen Straßen schlendert besucht man die vielen kleinen Geschäfte und erwischt sich immer wieder bei einem “Aaah” und “Ooooh” wenn sich die engen Gassen zu einem herrlichen Blick über die städtische Bucht öffnen. Leider ist Valparaiso außerhalb dieses Bereichs nicht besonderes attraktiv. Nichtsdestotrotz sollte man Valparaiso unbedingt einen Besuch abstatten – es lohnt sich. Dabei sollte man darauf achten, dass die Geschäfte in der Altstadt sonntags nahezu alle geschlossen haben.

Wir haben hier leider nur eine Nacht verbracht. Um den Kern der Stadt du besichtigen reicht das aber völlig aus. Im folgenden Reisebericht Valparaiso gibts alle Infos Rund um die Küstenstadt und unsere Top Streetart Pics.

Ein Tag in Valparaiso

Was für eine tolle Stadt – Valparaiso

 

Valparaiso, Chile, Streetart

Unterwegs durch die Straßen Valparaiso’s

 

Valparaiso, Aussicht

Küste Valparaiso – Was eine Aussicht, oder?

 

Anreise

Wir sind direkt von Santiago de Chile angereist. Buse fahren hier im 10-Minuten Takt und vorreservieren ist eigentlich nicht wirklich notwendig. Möchtest du dennoch vorab ein Ticket buchen kannst du das bequem unter busbud.de machen. Die Fahrt dauert 2 Stunden. Natürlich kannst du auch von jeglichen anderen Städten anreisen, dass Bussystem in Chile ist sehr umfangreich.

 

Unterkunft

Karamba Hostel

Unsere Nacht in Valparaiso haben wir in einem 4er-Dorm verbracht. Das Hostel ist für einen Kurzaufenthalt perfekt, das Personal ist nett und der Ausblick von der Terrasse ist auch nicht zu verachten. Zudem befindet sich das Hostel mitten in der quirligen Altstadt von Valparaiso. Ein klenes Frühstücksbuffet ist im Preis inklusive. Insgesamt haben wir 15€ zusammen gezahlt.

 

Restaurant Tipps

Nun gut, wir waren genau einen Tag dort. Mittags gabs was vom Doggies, wer diesen Schnellimbiss Chiles noch nicht kennt hat Glück gehabt :-D. Wir waren so hunrig und sind daher der Hot Dog Fast Food Kette verfallen. Abends haben wir es uns aber richtig gegönnt. Wir hatten einfach mal wieder lust es uns richtig gut gehen zu lassen. In der Innenstadt Valparaisos sind wir mit dem El Horno de Chile fündig geworden.

Ein schickes Restaurant in der Altstadt Valparaísos. Die letzten Tage in Südamerika sollten eben auch gebührend und ausgelassen zelebriert werden. So wurde zu Sauvignon Blanc eine Pastel de Jaiba und ein Pulpo Chimichurri gereicht. Ersteres ist ein herzhafter Krebsfleischkuchen mit Parmesan, zweiteres ein überbacken Tintenfisch mit Chimichurri auf Kartoffeln und Pilzen. Es war ein Gedicht. Beides übrigens Tipps von unserem Tourguide von Tour4Tips aus Santiago de Chile.

 

Aktivitäten

Streetart Tour durch Valparaiso’s Altstadt

Enge Gassen, steile Treppen und geflasterte Straßen, gekrönt mit schönster Streetart. Für uns  insbesondere mich ein wahres Paradies. Natürlich kamen wir auch hier nicht mehr aus dem Foto machen raus. Deswegen höre ich an dieser Stelle auch auf zu schreiben denn die folgenden Bilder können den Charme der Stadt viel besser ausdrücken. Viel spaß 😉 Reisebericht Valparaiso

Valparaiso, Streetart

#1

 

Valparaiso, Streetart

#2

 

Valparaiso, Streetart

#3

 

Valparaiso, Streetart

#4

 

Valparaiso, Streetart

#5

 

Valparaiso, Streetart

#6

 

You Might Also Like

Keine Kommentare

Antworten

Close