Wir sind für den Liebster Award 2017 nominiert

Sonntag, 20. August 2017

Liebster Award 2017

The nominees in the category travelblog are...Globuspokus! Wer hätte gedacht, dass wir nach einem guten halben Jahr Bloggerdasein schon für einen Award nominiert sein würden? Wir jedenfalls nicht! Umso mehr freuen wir uns und wollen euch kurz informieren, worum es sich beim Liebster Award überhaupt handelt.


Der Liebster Award ist ein Award von Bloggern für Blogger. Deshalb möchten wir zu Beginn den Blogs danken, die uns für den Award nominiert haben.

Das ist zum einen die liebe Sarah vom Reiseblog Mission Wanderlust. Wenn euch unser deutsches Gefasel irgendwann nerven sollte, findet ihr auf Mission Wanderlust Asien Insidertipps auf Englisch. Sarah befindet sich zur Zeit in Shanghai und bereist hauptsächlich den asiatischen Kontinent.

Zum anderen danken wir der lieben Kerstin vom Blog My Culinary Backpack. Wie der Name schon verrät liegt der Schwerpunkt hier, neben dem Reisen, auf der Kulinarik. Wer also das Essen genauso liebt, wie das Reisen, der sollte mal bei der werten Kollegin Kerstin vorbeischauen.

Was genau ist der Liebster Award?


Der Liebster Award existiert nur im Internet und wird von Bloggern an Blogger überreicht. Der Award ist eine großartige Möglichkeit sich zu vernetzen, viele neue Blogs und, noch viel wichtiger, die Personen dahinter kennenzulernen. Der Award ermöglicht es, anderen Bloggern seine Anerkennung auszudrücken und deren kreative, spannende und qualitativ hochwertige Arbeit zu würdigen.


Die Regeln des Liebster Awards

 

  • Thank the blogger who nominated you and provide a link to their blog
  • Write a post to show your award
  • Share who’s your favourite blogger/blog
  • Tell 10 random facts about you (optional)
  • Select 5-11 other bloggers you want to give this award to
  • Comment on each blog and let them know you have nominated them and provide the link to the post you created

Hier findest du das offizielle Regelwerk.


Unser liebster Reiseblog


Die Meisten kennen sie, Ania und Daniel von Geh mal Reisen. Die beiden waren zweifelsohne ein Faktor bei der Entscheidung Globuspokus für Alle da draußen zu öffnen und nicht nur für Freunde und Familie zu schreiben. Ihre authentische und humorvolle Art ist einfach ansteckend. Unserer Meinung nach finden Ania und Daniel den perfekten Mix aus wertvollen Infos und persönlichen Stories.

Bereits vor Antritt unserer Weltreise konnten wir auf Geh mal Reisen etliche Tipps und Ideen sammeln, die uns die Reisevorbereitungen deutlich erleichtert haben. Dafür sind wir dankbar und wollen dieses Know How nun auch an unsere Leser weitergeben.

Aus diesen und vielen weiteren Gründen küren wir Geh mal Reisen zu unserem liebsten Reiseblog. Gratulation an euch, Ania und Daniel. Die Konkurrenz war groß.


Fragen von Sarah, Mission Wanderlust


1. Was mögt ihr am Reisen?

Reisen ermöglicht es uns vieles über die Welt und noch viel mehr über uns selbst zu lernen.

2. Was ist eines der angsteinflößendsten Dinge, die ihr je getan habt?

Puh, schwierige Frage. Aber vermutlich war es die Entscheidung zur Weltreise. Der Moment an dem es kein Zurück mehr gibt. Witzigerweise ist das ein zu tiefst beunruhigendes aber auch extrem erhabenes Gefühl.

3. Was hast du heute gelernt?

Dass Rum nach wie vor einen Kater verursacht. Aber man probierts ja immer mal wieder.

4. Würdest du eher auf dem Land oder in der Stadt leben?

Eine Frage, die Hannah und mich tatsächlich schon häufiger beschäftigt hat. Im Moment sind wir uns noch beide einig, dass wir Stadtkinder sind und es dementsprechend auch vorziehen würden in der Stadt zu leben.

Andererseits entdecken wir auf unserer Reise ständig neue Naturparadiese, die unseren State of mind ins Wanken bringen.

Aber im Moment ist es noch die Stadt. 

5. Was ist eure schönste Reiseerinnerung?

Ich glaube wir sind uns beide einig, wenn ich jetzt sage, dass es unser Tauchgang mit dem Walhai war. Ich bekomme immer noch Gänsehaut, wenn ich daran denke. Geil!

6. Wenn wir wüssten, dass wir morgen sterben, was würden wir heute tun?

Wir würden beide gerne nochmal unsere Familie und Freunde sehen. Leider ist das auf Grund unserer Reise nicht ohne weiteres möglich.

Von daher würden wir es wohl machen wie immer, mit einer Ausnahme. Wir würden einen schönen Tag am Strand verbringen und ausnahmsweise unser gesamtes Budget für Essen und Trinken auf den Kopf hauen. Noch einmal speisen wie Gott in Frankreich und dann gehen mit nem großen Knall. Bescheiden oder?

7. Was ist euer Lieblingsland bis jetzt?

Hannah sagt Neuseeland.

Ich mich nicht festlegen möchte. Zu vielfältig die Auswahlkriterien sind. *WeiseMeisterYodaVoiceOff*

8. Was ist euer Lieblingsdessert?

Ich sage Banana Split. Egal was Hannah sagt, da geht nix drüber :)

Hannah sagt "Eines?"

9. Welches Buch würdet ihr empfehlen?

"Vom Inder, der mit dem Fahrrad bis nach Schweden fuhr, um dort seine große Liebe wiederzufinden?" von Per J. Andersson

Ein Tipp von Hannah, die eindeutig mehr Bücher liest.

10. Bei der Beantwortung welcher Frage hatten wir am meisten Spaß?

Denke es ist die Dessertfrage. Ich wusste, dass Hannah sich nicht entscheiden kann :D.



Fragen von Kerstin, My Culinary Backpack


1. Was war dein erster Gedanke, als du nominiert wurdest?

Ich glaube es war kein Gedanke in dem Moment, sondern eher mein Herz, das einen Sprung gemacht hat. Danach habe ich mich gewundert, wie wir wohl zu dieser Ehre kommen, da wir ja auch gerade mal ein halbes Jahr am Bloggen sind :D. Dann stellte sich aber auch schnell heraus, dass es im Prinzip kein offizieller Award ist. Trotzdem halten wir es für eine gute Sache und freuen uns gleich doppelt nominiert worden zu sein :).

2. Was war eure schönste Reise bisher und warum?

Bei dieser Frage nehme ich einfach mal unsere jetzige Reise raus.

Dann war es nämlich Kuba. Dort haben wir nicht nur wunderbare Wochen verbracht, sondern es war auch die Geburtsstunde unseres ernsthaften Weltreise Wunsches. Das war im Jahr 2016. Schon cool, wie schnell es dann geklappt hat. Zudem haben wir dort zwei neue Freunde gewonnen - Marie und Daniel.

3. Was macht euch glücklich?

Ich würde ja sagen wir sind glücklich. Und die Umstände, die uns glücklich machen sind, dass wir gesund sind, einander haben und das Privileg zu Reisen genießen dürfen. Word!

4. Was fällt euch am Bloggen schwer?

Wo sollen wir anfangen? Es gibt ja immer irgendetwas, wo es klemmt. Am Schlimmsten ist es aber eine Schreibblockade zu haben. Da kann ich mich dann auch wirklich über mich selbst ärgern. Zum Glück habe ich aber meistens so viel guten Stoff zu verarbeiten, dass die Blockaden relativ selten und meist nur von kurzer Dauer sind.

Hannah sagt "Schreiben". Haha :)

5. Was ist euer Lieblingsbuch

Das wechselt von Zeit zur Zeit. Hannah hat eben die Herr der Ringe Saga abgeschlossen und kommt aus dem Schwärmen gar nicht mehr raus. Ich stecke immer noch im Orden des Phönix und bezeichne daher Harry Potter als mein momentanes Lieblingsbuch :D.

6. Was ist euer Lieblingsgetränk

Björn: Spezi, Weizen, Mojito und Moscow Mule
Gibt einfach zu viele, um sich für eines zu entscheiden.

Hannah: Weizen (Woizahannah)

7. Wer ist euer Vorbild?

Björn: Hab ich nicht wirklich :)

Hannah: Mein Papa (da wird sich Uwe aber freuen :))

8. In welchem Land hattet ihr den größten Kulturschock?

Bis jetzt war es wohl Kuba. Wir waren überrascht mit wie wenig die Menschen hier klarkommen müssen und dennoch nie ihren Optimismus verlieren. Bewunderswert! Auch ein einfaches Leben, kann ein sehr gutes sein.

9. Bei welcher Reise hast du dich ins Reisen verliebt?

Ich habe es bereits als Kind geliebt, mit meinen Eltern in den Urlaub zu fahren. Allerdings waren wir da meist in Europa unterwegs, deshalb bin ich froh, den Rest der Welt jetzt nach und nach dranhängen zu können. Ich muss aber auch eingestehen, dass ich während meiner Jahre als ganz junger Erwachsener zwischenzeitlich auch andere Dinge im Kopf hatte als Reisen.

Hannah schwärmt gerade vom Camping am Lago Maggiore, deshalb gehe ich davon aus, dass das für sie ein sehr prägendes Reiseerlebnis war. Diese Reise geht ebenfalls bereits auf ihre Kindheitstage zurück.

10. Welche 3 Dinge nehmt ihr auf jede Reise mit?

Björn: MP3 Player, Kamera, Mütze

Hannah: Buch, Iphone, Zahnbürste



Unsere Nominations


The Spirit of Traveling 

Fashion and Strawberries

eine Auszeit

Travelminded

Leben à la carte 



Unsere Fragen


1. Wie sah dein heutiges Frühstück aus?
2. Was steht ganz oben auf deiner Bucketlist?
3. Wie sieht einer normaler Blogtag bei dir aus?
4. Wenn du eine Superkraft hättest, welche wäre es?
5. Wie kams zum Namen deines Blogs?
6. Angenommen du könntest Zeitreisen, in welche Zeit würdest du reisen?
7. Was war dein bisher schlimmstes Reiseerlebnis?
8. Ein Wort, dass du ständig benutzt, Oida? :D
9. Nenne etwas in dem du richtig schlecht bist?
10. Wie wäre der Titel deiner Autobiographie?


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Lass uns an deinen Gedanken teilhaben ;-)